Drama, Music, Motion – Bewerbungsstart für den Jugend kulturell Förderpreis 2013 „Musical“

Jugend kulturell Förderpreis 2013 "Musical"

Musicaltalente aufgepasst!
Du möchtest als professionelle Darstellerin oder Darsteller in Zukunft auf großen Bühnen ergreifende Geschichten mit Leben füllen? Dann bewirb Dich für den Wettbewerb um den Jugend kulturell Förderpreis 2013 „Musical“.

Bereits zum vierten Mal sind wir mit dem Jugend kulturell Förderpreis auf der Suche nach herausragenden Talenten und unterstützen die Wettbewerbsteilnehmer mit öffentlichen Auftritten, Begleitung und Feedback von Musicalexperten und Geld- sowie Sachpreisen auf ihrem Weg auf die großen Musicalbühnen. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 20.000 Euro (Preisgelder und Sachpreise) dotiert.

Die ausführliche Ausschreibung steht hier zum Download bereit. Auch das Bewerbungsformular könnt Ihr hier downloaden.
Bis zum 15. April 2013 nehmen wir nun Bewerbungen per Post oder per E-Mail entgegen und freuen uns auf zahlreiche Einsendungen.

 _______________

Downloads:

1. Ausschreibung für den Jugend kulturell Förderpreis 2013 „Musical“

2. Bewerbungsformular für den Jugend kulturell Förderpreis 2013 „Musical“

Einsendung zusammen mit vollständigen Unterlagen per E-Mail an foerderpreis@unicreditgroup.de
oder per Post an:
UniCredit Bank AG – HypoVereinsbank
Unternehmenskommunikation/COM02
Jugend kulturell Förderpreis 2013
Nagelsweg 49
20097 Hamburg

_______________

 

Die Teilnahmebedingungen
Bewerben können sich Interessenten zwischen 18 und 25 Jahren (Jahrgänge 1988 bis einschließlich 1995) aus dem gesamten deutschsprachigen Raum (Wohnsitz oder Geburtsort). Gesucht werden Talente, die bereits über Auftrittserfahrung verfügen und eine professionelle Karriere im Musical-Bereich anstreben. Die Bewerber sollten sichderzeit in einer Gesangs-, Tanz-, Schauspiel- oder Musicalausbildung befinden, beziehungsweise diese 2011 oder 2012 abgeschlossen haben.

Zur Bewerbung ist einzusenden (per Post/E-Mail): das ausgefüllte und unterschriebene Bewerbungsformular mit der Angabe eines Repertiores (siehe „Anforderungen“), ein künstlerischer Lebenslauf, eine Foto (digital), Kopie/Scan des Personalausweises (beidseitig). Optional kann auch Demomaterial eingereicht werden (auf CD/DVD oder zum Download/Stream).

 

Die Anforderungen
Mit der Bewerbung muss ein Repertoire von mind. sechs Songs eingereicht werden. Das vorzutragende Programm in der Qualifizierungsrunde wird von den Juroren aus dieser Zusammenstellung ausgewählt, das Repertoire ist zudem Grundlage für die Programmgestaltung der Vorentscheidungen. Es wird empfohlen, die Repertoirezusammenstellung möglichst vielfältig zu gestalten.

Das Repertoire muss Folgendes umfassen:

  • mind. eine Ballade
  • mind. einen Up-Tempo-Song
  • mind. einen deutschsprachigen Song
  • mind. einen Song, der mit Bewegung/Tanz verbunden wird
  • mind. einen Song, der entweder mit einem Monolog aus Musical/Schauspiel verknüpft oder in einen selbst verfassten gesprochenen Kontext gestellt ist

Folgende Stilrichtungen müssen im Repertoire vertreten sein:

  • klassisches Musical vor 1968
  • modernes Musical nach 1968
  • Chanson
  • moderner Popsong

 

Die Wettbewerbsrunden

  1.  Zwei nicht öffentliche Qualifizierungen werden voraussichtlich im Mai/Juni 2013 in München und Hamburg durchgeführt. An einem dieser Termine erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich durch eine kurze Performance für die Vorentscheidungen zu qualifizieren. Mit Ausnahme eines Wahlstücks entscheidet die Jury anhand des eingereichten Repertoires über das vorzutragende Programm. Die Jury behält sich vor, vor den Qualifi zierungen bei Bedarf eine erste Auswahl der Bewerber anhand der eingesandten Unterlagen vorzunehmen.
  2. Die drei öffentlichen Vorentscheidungen sind für September und Oktober 2013 in Berlin, Essen und Stuttgart geplant. Jeder für diese Runde qualifizierte Wettbewerbsteilnehmer wird einem Termin zugeteilt. Eventuelle Vorgaben der Jury für das vorzutragende Programm werden den Teilnehmer nach ihrer Qualifikation mitgeteilt. Pro Vorentscheidung qualifizieren sich Jury- und Publikumspreisträger für das Finale.
  3. Das öffentliche Finale findet am 11. November 2013 im Hamburger TUI Operettenhaus (derzeit „Rocky“-Spielort) statt. Die Teilnahme an einem vorbereitenden Workshop in Hamburg am Wochenende vor dem Finale (09. und 10. November) ist für die Finalisten verpflichtend.

Details zu den einzelnen Runden werden schnellstmöglich bekannt gegeben, unter anderem auf www.jugend-kulturell.de.

Die Termine zum Jugend kulturell Förderpreis 2013 „Musical“:

  • 25./26.05. Qualifizierung München (nicht öffentlich)
  • 01./02.06. Qualifizierung Hamburg (nicht öffentlich)

 

Die Jury
Über die Zulassung zu den jeweiligen Runden und die Platzierungen entscheidet eine hochkarätige Fachjury von Musicalexperten u. a. aus den Bereichen Gesang, Tanz, Medien und Casting. Nähere Informationen zu den Juroren werden auf www.jugend-kulturell.de veröffentlicht.

 

Die Preise
Der Jugend kulturell Förderpreis ist insgesamt mit 20.000 Euro dotiert.

Preise in den Vorentscheidungen
Jurypreis: jeweils 1.000 Euro
Publikumspreis: jeweils 1.000 Euro

Preise im Finale
Jurypreise in Höhe von insgesamt 7.000 Euro
Publikumspreis: 2.000 Euro
Sonderpreis: Master-Class-Stipendium o. Ä. im Wert von ca. 5.000 Euro

Im Rahmen des Wettbewerbs werden darüber hinaus Sach- und Sonderpreise vergeben. Es bleibt der Jury vorbehalten, ggf. Preise zweckgebunden zu vergeben, zu teilen, deren Aufteilung zu verändern oder sie nicht zu vergeben.

 

Die Rahmenbedingungen
Die Vorentscheidungen und das Finale finden in renommierten Theatern in Form öffentlicher Live-Shows  statt, in denen sich die Teilnehmer mit einem Auftritt der Jury und dem Publikum präsentieren.
Die Zuteilung der Teilnehmer zu den Wettbewerbsrunden nimmt der Veranstalter vor, nach Möglichkeit in räumlicher Nähe zum Wohnort.

  • Programmgestaltung Vorentscheidungen/Finale: Vorgaben für das Vorentscheidungs- und Finalprogramm werden von der Jury festgelegt und den Teilnehmern rechtzeitig mitgeteilt. Die vorgegebene Auftrittsdauer beinhaltet neben den Songs auch eventuelle Kostümwechsel, eigene Moderation, o.Ä.
  • Musikalische Begleitung: In den Qualifizierungen und Vorentscheidungen finden die Wettbewerbsauftritte mit Klavierbegleitung statt. Ein Korrepetitor wird grundsätzlich gestellt. Im Finale ist die musikalische Begleitung durch eine Band vorgesehen. Proben für die Vorentscheidungen und das Finale finden im Vorfeld der jeweiligen Veranstaltung statt.
  • Kostüme/Requisiten: Das Wettbewerbsprogramm muss ohne Bühnenbild dargeboten werden, kann aber Kostüme und Requisiten beinhalten. Ein Kostümwechsel oder Austausch von Requisiten sollte die Darbietung nicht merklich unterbrechen.
  • Tontechnik: Die technische Betreuung und die technische Ausstattung liegen in den Händen des Veranstalters. In der Qualifizierungsrunde müssen die Titel ohne tontechnische Verstärkung vorgetragen werden, für die Vorentscheidungen und das Finale ist eine Verstärkung durch Handmikrofone/Headsets vorgesehen. Über Details werden die Teilnehmer der einzelnen Runden rechtzeitig informiert.
  • Kostenerstattung: Die Teilnahme am Jugend kulturell Förderpreis ist kostenfrei. Der Veranstalter erstattet jedem Teilnehmer der Vorentscheidungen und des Finales Auslagen für Fahrtkosten und Übernachtung ab einer Entfernung von 100 Kilometern vom Wohnort zum Ort der Wettbewerbsveranstaltung in Höhe von jeweils maximal 150 Euro. Die Erstattung erfolgt auf Rechnung bei Vorlage entsprechender Ausgabenbelege.

 

Wie bewirbt man sich?
Das Bewerbungsformular und die Ausschreibung stehen hier zum Download bereit:
1. Ausschreibung für den Jugend kulturell Förderpreis 2013 „Musical“
2. Bewerbungsformular
für den Jugend kulturell Förderpreis 2013 „Musical“

Eine Einsendung ist per Post oder per E-Mail möglich.

Einsendeschluss: Montag, der 15. April 2013
Es gilt das Datum des Poststempels/Eingangszeit der E-Mail.

Eine vollständige Bewerbung umfasst:

  • vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Bewerbungsformular
  • künstlerischer Lebenslauf
  • Kopie des Personalausweises (beidseitig)
  • Foto (digital)
  • optional (nicht zwingend erforderlich): Demo-Material (Demo-CD/-DVD oder Link zu Demo-Songs)

Es können nur Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen berücksichtigt werden. Leider ist es uns nicht möglich, Bewerbungsunterlage zurückzusenden.

Für Fragen steht das Jugend-kulturell-Team unter Tel. (0 40) 36 92-36 42 oder foerderpreis@unicreditgroup.de zur Verfügung.

Wo bewirbt man sich?

UniCredit Bank AG – HypoVereinsbank
Unternehmenskommunikation/COM02
Jugend kulturell Förderpreis 2013
Nagelsweg 49
D-20097 Hamburg

Tel.: (040) 3692-3642
E-Mail: foerderpreis@unicreditgroup.de

Aktuelle Informationen zum Wettbewerb und zu Jugend kulturell auf www.jugend-kulturell.de.

 

Einverständniserklärung
Die Teilnehmer erklären mit der Einsendung der Bewerbungsunterlagen ihr Einverständnis mit dem Reglement des Wettbewerbs, ebenso mit der Herstellung und Verbreitung von Ton- und Bildaufnahmen (z. B. Rundfunk- und Fernsehaufnahmen) sowie deren Aufzeichnung auf Ton- und Bildträgern (einschließlich deren Vervielfältigung und Verbreitung), die im Zusammenhang mit Wettbewerbsveranstaltungen zum Zwecke der Berichterstattung sowie der Bewerbung des kulturellen Engagements der UniCredit Bank AG sowie zur Produktion und Verbreitung eines nichtkommerziellen Live- Mitschnitts vorgenommen werden. Die Teilnehmer übertragen deshalb alle erforderlichen Rechte, wie Nutzungsrechte, insbesondere Vervielfältigungs- und Verbreitungsrechte, inklusive aller Rechte der öffentlichen Wiedergabe an den Ton- und Bildaufzeichnungen (inkl. Videomaterial), zeitlich, räumlich (international) und inhaltlich unbegrenzt, nicht exklusiv an den Veranstalter. Urheberrechtliche Ansprüche (GEMA) und Leistungsschutzrechte bleiben den Teilnehmern in vollem Umfang erhalten.

 

Änderungen vorbehalten.

_______________

Tipp: Auf detlefsnotizblog finden Sie einen Überblick über unsere bisherigen Musical-Wettbewerbe und den aktuellen Förderpreis. Unseren Bericht vom Förderpreisfinale 2009 in der Sparte “Musical” gibt es hier.

10 Responses to “Drama, Music, Motion – Bewerbungsstart für den Jugend kulturell Förderpreis 2013 „Musical“”

  1. […] steht der Jugend kulturell Förderpreis der HypoVereinsbank ganz im Zeichen des Musicals (siehe hier). In den kommenden Monaten werden wir daher nach und nach auch noch einmal die Erfolge der […]

  2. […] – Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen und dem Bewerbungsformular. – Bericht über den letzten Musical-Förderpreis – Was ist aus den ehemaligen Preisträgern […]

  3. […] Übrigens: Musicaldarsteller und -darstellerinnen zwischen 18 und 25 Jahren können sich noch bis zum 15. April 2013 für den diesjährigen Musical-Förderpreis bewerben. mehr […]

  4. […] braucht nicht viel, um bei unserem Wettbewerb um den Jugend kulturell Förderpreis 2013 “Musical” dabei zu sein: Lebenslauf, Foto, eine Songauswahl von sechs Titeln und natürlich das Ziel, auf den […]

  5. Elena sagt:

    Hallo, ich hätte da mal eine Frage: reicht eine Bewerbung per Email aus oder soll man alles per Post schicken?
    Würde mich über eine schnelle Antwort sehr freuen! Danke!

    • Jugend kulturell sagt:

      Hallo Elena,

      eine Bewerbung per Mail reicht uns vollkommen aus (Bewerbungsbogen als befülltes PDF, digitales Foto, Lebenslauf als PDF/Worddokument/.. und Scan des Personalausweises).

      Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.
      Viele Grüße,
      das Jugend-kulturell-Team

  6. […] Übrigens: Musicaldarsteller und -darstellerinnen zwischen 18 und 25 Jahren können sich noch bis zum 15. April 2013 für den diesjährigen Musical-Förderpreis der HypoVereinsbank bewerben. Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen und dem Bewerbungsformular. […]

  7. Christina sagt:

    Hallo,

    ich hab mehrmals versucht meine Bewerbung per Mail zu schicken, hab jedoch ne Mail zurück bekommen, dass die Mailbox des Empfängers voll sei und zurzeit keine Mails mehr empfangen kann.
    Wird das morgen wieder klappen? Oder gibts noch eine andere Mailadresse?
    Wär dankbar für ne baldige Antwort 🙂

    Liebe Grüße

    • Tim_Knackstedt sagt:

      Hallo Christina,
      danke für den Hinweis! Wir arbeiten daran und bitten dich und alle anderen, die davon betroffen sind, ihre Bewerbung an kultur@unicreditgroup.de oder Montag noch einmal zu schicken.
      Wir bitten um Entschuldigung.
      Viele Grüße
      das Jugend kulturell Team

  8. Jugend kulturell sagt:

    Liebe Bewerber,
    das Mailpostfach „foerderpreis@unicreditgroup.de“ ist ab sofort wieder erreichbar. Solltet ihr nach dem Mailen eurer Bewerbung eine Fehlermeldung erhalten haben, bitten wir euch, die Mail bis Montagabend noch einmal zu schicken.
    Bei Fragen oder bei Problemen wendet Euch gerne an uns.
    Viele Grüße
    vom Jugend kulturell Team

Hinterlasse eine Antwort


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.